airinotec / fair-stand

airinotec

Der Messestand folgt einem Raster aus Vierkantrohren, welche die verschiedenen Bereiche voneinander trennen. Die Architektur ist an die Form einer Kühlanlage angelehnt. Der hintere Bereich ist das Zitat eines Kühltunnels, welches mit Hilfe eines LED-Bodens und einer abstrahierten Animation eines Kühlvorgangs dargestellt wird. Das „ModulCool“ Exponat steht im Zentrum des Messestandes. Die Rückwand ist mit Düsenplatten belegt, welche kaltweiß hinterleuchtet sind, sodass der Eindruck von Kälte entsteht. Ort: Köln

The stand follows a grid of square tubes separating the different areas. The architecture is based on the shape of a cooling system. The rear area is the citation of a cooling tunnel, which is visualized by an LED floor and an abstract animation of a cooling process. The „ModulCool“ exhibit is at the center of the booth. The back wall is covered with nozzle plates, which are backlit cold white, so that the impression of cold air arises.