Der Alt-Right-Komplex / exhibition

Der Alt-Right-Komplex

Die Ausstellung „Der Alt-Right Komplex“ vom HMKV im Dortmunder U thematisiert den zunehmenden Rechtspopulismus im Internet. Besonders durch Online Foren und Plattformen können User miteinander kommunizieren und ihr rechtspolulistisches Gedankengut austauschen. Dadurch entsteht eine (Sub-)Kultur, die eine verzerrte Sicht auf die Realität entwickelt hat. 

Szenografisch wird dieser Aspekt aufgegriffen, indem halbtransparente Doppelstegplatten genutzt werden. Diese erzeugen beim Durchsehen einen unscharfen und verzerrten Effekt. Personen werden nur noch als Silhouetten erkannt, die Typografie ist aus bestimmten Perspektiven verzerrt.

Der Besucher wird am Anfang durch eine Reuse in die Ausstellung geleitet. Die zulaufende Architektur, auf der sich ein Glossar mit den wichtigsten Namen und Begriffen aus der rechtspolulistischen Szene befindet, stimmt auf das Thema ein und zieht den Besucher in die Ausstellung. Die Verengung des Glossars erweckt zusätzlich den Anschein, dass es schwierig ist wieder aus der Welt des Rechtspopulismus herauszufinden, wenn man erst einmal hineingezogen wurde.

 

Ort: HMKV (Hartware MedienKunstVerein e.V.), Dortmunder U, Dortmund

Translation soon.

Location: Dortmund